Ernährung

"Du bist, was Du isst" wusste schon 1850 Ludwig Feuerbarch.

 

Doch kaum ein anderes Thema, wird so kontrovers diskutiert. So verliert ein jeder schnell den Überblick, fragt sich, was denn nun richtig ist und vor allem: was gesund ist.

 

Menschen quälen sich mit Diäten, essen mit schlechtem Gewissen, zählen Kalorien und dennoch wachsen Bäuche, Oberschenkel und die ungewollten Fettposter wie Rettungsringe und "Waschbärbäuche".

 

Dabei ist Essen eines der schönsten Dinge im Leben.

 

In meiner Naturheilpraxis möchte ich mit Ihnen etwas Elementares in den Vordergrund stellen: Genuss am Essen. Sie lernen eine gesunde Beziehung zu sich und einer der Hauptbetätigungen unserers Alltages zu schaffen. Essen als Freude zu empfinden, genussvoll ohne Reue und Überlegungen das zu essen, was Ihnen gut tut, ist Ziel unseres gemeinsamen Weges. Essen als Mittel zur Gesundung, bzw. als Gesundheitserhalt zu erkennen, ist mir sehr wichtig.

 

Ich beleuchte mit Ihnen verschiedene Ernährungswege. Gerne berate ich Sie zu Themen wie:

Unverträglichkeiten, vegane (pflanzenbasierte) Ernährung (zertifizierte vegane Ernährungsberaterin), vegetarische Lebensweise, Mischkost, Rohkost, etc.

Da jeder Mensch einzigartig ist, bin ich überzeugt, dass es keine "Einheitsempfehlung" gibt.  Bei mir ist jeder Patient individuell zu sehen, sodass nicht jeder vegan, vegetarisch, omnivore etc. essen muss.

 

Gemeinsam finden wir Ihre persönliche Ernährungphilosophie.